24.06.2017

Das Angenehme und das Nützliche...

Nach einer Woche mit durchgehend Temperaturen deutlich über 30 Grad herrschte über den Verlauf des Samstagsdienstes des TZ sehr schnell Einigkeit...

Bereits am Montagsdienst sprachen sich Helfer und Gruppenführer ab, dass man den folgenden Samstagsdienst wetterbedingt auf jeden Fall als "Dienst am Wasser" gestalten wird. Gesagt - getan! Mit Badesachen und EGS ausgestattet verließ der GKW am Samstag Morgen das Unterkunftsgelände.

Zunächst wurde am Baggersee mit dem Material des Einsatzgerüstsystems (EGS) der Bau einer Behelfsbrücke geübt und ein frei tragender Ausleger aufgebaut. Der Plan war, vor dem Abbau und der Rückfahrt zur Erfrischung noch kurz ins Wasser zu springen. Als Ersatz für eine Luftmatratze dienten Rettungswesten und so war diese Ausbildungseinheit nicht nur anstrengend und lehrreich, sondern auch absolut vergnüglich!


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: