Die schwere Bergungsgruppe (SB) ist neben einer - der Ausstattung der Bergungsgruppe weitgehend ähnlichen Grundausstattung - mit zusätzlichen, alternativen oder leistungsfähigeren Geräten ausgerüstet.

Dies sind insbesondere Geräte zur Erzeugung von elektrischer Energie und entsprechend zugehörige Arbeitsgeräte.Zur Erfüllung von "schweren" Bergungsaufgaben wird in jedem Regionalbereich (RB) mindestens einmal eine schwere Bergungsgruppe (SB) disloziert, die zusätzlich mit hochleistungsfähigen Geräten zum Eindringen in Trümmer ausgestattet ist.

Die schwere Bergungsgruppe des RB Freiburg ist im Ortsverband Emmendingen stationiert.