10.11.2023, von EM

Übung aller Fachzüge F/K in Ulm

An einem besonderen Übungsort versammelten sich alle Fachzüge FK des Landesverbandes BW: Logistikzentrum des THW in Ulm!

Das THW Wochenende startete für die Helfer/-innen bereits am Freitag um 15:00 mit der Anfahrt nach Ulm.
Rund 30min vor Ankunft meldeten sich die zwölf Einsatzkräfte per Digitalfunk beim Meldekopf, welcher vom THW Blaubeuren betrieben wurde, Ihre Stärke und Fahrzeuge an.
Bei Ankunft wurden, wie im Einsatzfall, die Einheitserfassungsbögen übergeben. Diese umfassen neben den Fahrzeugdaten auch die wichtigsten Infos zu den Einsatzkräften und Sonderausstattung.
Der Freitagabend schloss mit dem ersten Aufbau der Führungsstellen, einer Sicherheitseinweisung und dem gemütlichen Beisammensein ab.

Am Samstagmorgen teilten sich die knapp 100 Fach- und Führungskräfte auf die verschiedenen Workshops auf:
- Workshop 1: Übung für die Fachgruppen F und K mit der Abholung und Messung von DSL, analogen Leitungen, ISDN u.v.m.
- Workshop 2: Austausch und Vorträge zwischen den Sachgebietsleitern 6 (IuK) / Fernmeldeführern
- Workshop 3: Ausbildung und Übung des Sachgebietes 4 (Logistik)
- Workshop 4: Ausbildung und Übung des Sachgebietes 1 (Personal/ID) und 2 (Lage/ETB)

Die Emmendinger Helfer übernahmen dabei die Leitung der Workshops 2 und 3.
Am Abend wurde den Übungsteilnehmern noch ein Einblick in die Arbeit des Logistikzentrums gewährt.
Eine launige und kurzweilige Führung durch das Lager brachte staunende Gesichter zu Tage.

Am Sonntag wurde die Zelte abgebaut und die Logistik drumherum gemeinsam zurückgebaut.
Gegen 11:00 wurden die Einheiten auf den Heimweg entlassen.
Für die Emmendinger Einsatzkräften endete das THW Wochenende gegen 15:00 in Kenzingen.

Lust auf THW gewonnen? Komm durch! Schreib uns an!


  • Aufbau der Zelte

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: